Altbausanierung und Energiepolitik

Faching., Dipl.-Ing.oec., Dipl.-Betrw.(FH), Ing. Peter Rauch Ph.D.
Blog von Dipl.-Ing.oec., Dipl.-Betrw.(FH), Ing. Peter Rauch Ph.D.

  • Meta

  • Subscribe


  • Baulexikon-Begriffe



      

    Baustoffkennwerte

    Gewünschten Baustoff eingeben
     

    Baulinks

    Baufirmen & Bauprodukte  


    Bücher von Peter Rauch

    Dachgeschoss ausbauen
    Tauwasser und Mauerfeuchte
    Übersicht und zur Bestellung

    - The Science of Doom
    - Dein Fenster
    - Hypersmash.com

    Сильнейшая защита от всего негатива и опасностей!

    Die Berliner Mauer wurde nur an die deutsche Grenze verlagert?

    Posted by retep11 on März 7th, 2012

    Diese Mauer besteht nicht aus Beton oder Steine, sondern es ist eine ideologische Mauer. Der deutsche Michel wird desinformiert, mit Halbwahrheiten überschüttet und von den Informationen aus der übrigen Welt fern gehalten.

    Hier so ein Beispiel:
    Ölverknappung und Klimawandel als Herausforderung eine Vortragsreiche in der Universität Leipzig 13.3. bis 10.5.2012)

    Dr. Thomas Köhler „Bürgerbewegung auf der Suche nach energieärmeren Lebensweisen“

    „Leben nach dem Erdöl“ von Dipl.-Wirt.Inf. Norbert Rost

    „Anpassung an den Klimawandel“ PD Dr. Achim Daschkeit u.a.

    Außerhalb des Einflussbereiches deutscher Medien:

    Dem Institute for Energy Research zufolge verfügen die USA über Gasreserven (konventionell, unkonventionell in den 48 zentralen Staaten, Alaska und Offshore) von insgesamt 4244 Quadrillionen Kubikfuß: Genug Erdgas, um die Stromnachfrage in den USA 575 Jahre lang zu befriedigen – genug Erdgas, um die mit Erdgas beheizten Wohnungen in den USA 857 Jahre lang zu versorgen – Mehr Erdgas als Russland, Iran, Quatar, Saudi-Arabien und Turkmenistan zusammen. Plus: Die USA verfügen außerdem nachgewiesenermaßen über dreimal so viel Schieferöl wie Saudi-Arabien.
    http://www.eike-klima-energie.eu/news-cache/wie-der-schiefer-boom-in-den-usa-die-welt-veraendern-wird/

    Siemens Vorstand Michael Süß stellt fest: 1700.000.000.000 € kostet die Umstellung der Investitionen von der Kernenergie auf die sogenannten erneuerbaren Energien.
    Diese zusätzlichen Kosten werden durch den Stromkunden oder über Steuern bezahlt.
    Die Energiedichte von Wind zur Atomkernspaltung beträgt ca. 1: 100.000.000.

    One Response to “Die Berliner Mauer wurde nur an die deutsche Grenze verlagert?”

    1. Prof. Dr. Friedrich-Karl Ewert Says:

      Zum Begriff „Klimawandel“.
      Frankfurt/M und Mailand, z.B., gehören mit einem Unterschied der Jahresdurchschnittstemperatur von ca. 3,5°C zu unterschiedlichen Klimaten, Frankfurt/M und Berlin mit einem Unterschied von 0,9°C dagegen nicht, sondern zum gleichen. Es ist ist den letzten 300 Jahren ca. 0,6°C wärmer geworden. Das sind Temperaturschwankungen, aber kein Klimawandel. Dafür brauchen wir Änderungen von einigen Grad, mindestens.

    Leave a Reply

    XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

    *
     


    Blog Altbausanierung und Energiepolitik | Altbausanierung | Sanierungskosten | Impressum | Design by Andreas Viklund