Altbausanierung und Energiepolitik

Faching., Dipl.-Ing.oec., Dipl.-Betrw.(FH), Ing. Peter Rauch Ph.D.
Blog von Dipl.-Ing.oec., Dipl.-Betrw.(FH), Ing. Peter Rauch PhD

  • Meta

  • Subscribe


  • Baulexikon-Begriffe



      

    Baustoffkennwerte

    Gewünschten Baustoff eingeben
     

    Baulinks

    Baufirmen & Bauprodukte  


    Bücher von Peter Rauch

    Dachgeschoss ausbauen
    Tauwasser und Mauerfeuchte
    Übersicht und zur Bestellung

    - The Science of Doom
    - Dein Fenster
    - Hypersmash.com

    Сильнейшая защита от всего негатива и опасностей!




    Free Backlinks

    Вiнниця (Winnyzja, Vinnitsa) 20.5.– 26.5.2009 – Meine Eindrücke von der Ukraine

    Posted by retep11 on Oktober 2nd, 2009

    Mit der Reise wollte ich mich über die Kultur und die wirtschaftliche Lage in der Ukraine und auch über die Möglichkeit von kooperativen Beziehungen beziehungsweise die Erschließung neuer Geschäftsfelder informieren.

    Bereits vor Jahren hatte ich Angebote zu Handelsbeziehungen erhalten, ohne diese richtig einordnen zu können. Natürlich interessierte es mich auch als Fachmann für Immobilien, welche Bautechnologien (Beton- und Mauerwerksbau) zur Anwendung kommen, um hier Vergleiche zur Bauausführung in Deutschland und der CESKA Republika anstellen zu können. Mich interessierte neben der Ausführung der Wohngebäude auch die Infrastruktur sowie die wirtschaftliche Lage.

    Ich bin kreuz und quer durch Vinnitsa gelaufen, ohne irgendwo Probleme zu bekommen. Allerdings habe ich versucht, wichtige Hinweise auch einzuhalten, mich möglichst unauffällig zu kleiden und den Mund zu halten, damit man mich nicht gleich als Ausländer erkennt. Bei Dunkelheit sollte man nicht mehr auf die Straße gehen, wobei dies an den Abendstunden auch möglich war. Es verlockte zwar, Gespräche mit den Bauarbeitern zu führen, ich unterließ dies aber. (In Deutschland hatte ich gemeinsam mit Russen, Polen und Ukrainer gearbeitet und hatte keine Probleme. Sie haben ihre Arbeit ordentlich gemacht.) Vorsichtshalber habe ich mich auf eigene Beobachtungen beschränkt und Gespräche nur mit mir bekannten Personen geführt.
    Neue Häuser in Vinnitsa
    Vinnitsa besteht sowohl aus älteren Gebäuden aus Ziegelsteinen und Großplattenbauweise sowie aus vielen neuen Gebäuden unterschiedlicher Konstruktion. Dazu gehören Gebäude in traditioneller Ziegelbauart bis 9 Etagen oder die Skelettbauweise. Die Ziegelbauart dominiert in der Ukraine und konnte bei den vielen Hunderten Kilometer Autofahrt durch das Land festgestellt werden.

    Gerade bei den neuen Gebäuden wurden interessante architektonische Aspekte umgesetzt. Im Stadtplan vom 26.11.2007 sind umfangreiche Gebäudeplanungen ausgewiesen, wie zum Beispiel in der Вул. Зодчик.

    Die Hauptstraßen sind soweit in Ordnung. Hier sind wesentlich weniger Löcher als in den Nebenstraßen. Die Nebenstraßen in meiner Heimatstadt sind aber auch nicht in Ordnung. In Вилнниця sind die Löcher etwas größer, aber man sieht diese eben schon von weiten und kann sie umfahren. Vergleicht man natürlich die Qualität der Landstraßen mit den in Deutschland oder Polen, so schneiden diese nicht gut ab. Das Schreiben im Bus ist durch das Rütteln nahezu unmöglich.

    Zum vollständigen Bericht

    Autor: Peter Rauch Juni 2009

    Weitere Reiseeindrücke von der Ukraine unter

    Transkarpatien



    Leave a Reply

    XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

    *

     


    Blog Altbausanierung und Energiepolitik | Altbausanierung | Sanierungskosten | Impressum | Design by Andreas Viklund