bauratgeber24.de
Blog: Home  |  Bauratgeber24  |  Sanierungskosten  |  Bauideen  |  Das Eigenheim - Bücher  |  Download  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung
Zhõngguó  Español  English  Hindoo  Alearabia Português  Russia  Français  Italiano  Germany
Blog-Artikel finden

Baulexikon


  

Baustoffkennwerte
Gewünschten Baustoff eingeben

  

Autor:
Faching., Dipl.-Ing.oec., Dipl.-Betrw.(FH), Ing. Peter Rauch Ph.D.
Peter Rauch Ph.D.
Dipl.-Ing.oec.,Ing.oec., Ing.
facebook.com twitter.com xing.com tumblr.com ok.ru linkedin.com mail.ru livejournal.com

  • Neueste Posts


  • The Science of Doom
    Dein Fenster
    Hypersmash.com
    Gewinn oder Verkaufspreise kalkulieren
    Schimmelpilzbuch
    Webkatalog
    LIB
    Sydora - Gesundheit, Familie und Länder
    Сильнейшая защита от всего негатива и опасностей!
  • Meta

  • Subscribe

  • Photovoltaik und EEG

    Posted by retep11 on Januar 9th, 2012

    Ein Photovoltaik – Besitzer mit einer 8 kW-Anlage (rd. 60 m2 ), der auf seinem Dach Sonnenstrom von 6.986 kWh erzeugt und selbst verbrauchen sowie weder eine einzige kWh aus dem EVU Netz beziehen noch einspeisen würde, bekäme noch 1.590 € pro Jahr von dem EVU als Netzbetreiber dazu. Dies ergibt sich den vertraglichen Liefer- oder Bezugsbedingungen. Natürlich zu Lasten aller Strombezieher!

    Baut man sich eine 315 kW Anlage auf einer stillgelegten Gartenbauanlage, dann ist der vorgenannte Betrag aber 62.600 € pro Jahr hoch und dazu kann er noch rd. 275.000 kWh Sonnenstrom selbst verbrauchen, verschenken oder seinem Netzbetreiber verkaufen und das 20 Jahre lang gesetzlich garantiert.

    Siehe auch Photovoltaik_2010.pdf von Prof. Dr. Alt.

     
    Altbausanierung  |  Sanierungskosten  |    |  Impressum  |  Datenschutzerklärung