ib-rauch.de verwendet Cookies von Google und facebook. Weiter Informationen.
Ingenieurbüro für Arbeitsgestaltung und Baubiologie Peter Rauch
Bauratgeber24 | Bauphysik | Feuchte Keller | Holzbau | Badgestaltung - Bücher  | Impressum

Das Eigenheim richtig einzäunen

Besitzer eines eigenen Hauses wollen ungebetene Gäste menschlicher oder tierischer Art gerne vom Grundstück fernhalten, wozu sich ein Zaun als beste Option erweist. Nur gibt es auch im Bereich der Zäune zahlreiche Alternativen, die sich mit verschiedensten Spezifikationen unterscheiden und dem Laien manchmal gar nicht bewusst sind, für welchen er sich nun entscheiden soll. Daher erhalten Sie hier als zusätzlichen Beratungs- und Informationsservice knappe Infos über die diversen Zaunarten und in welchen konkreten Fällen diese besonders nützlich sind. Sie können folgend derweil sämtliche Variationen wie beispielsweise sowohl klassische Holzzäune als auch metallene Doppelstabmatten im Internet finden.

Metallzäune

Metallzäune vereinen pflegeleichte, stabile und stilvolle Charaktereigenschaften, mit denen sich diese Metallzäune seit jeher als besonders beliebte Zaunvariante in Millionen von Gärten und anderen Anlagen bewährt haben. Die Zäune können dabei aus einer Reihe von Metallen produziert werden. So finden sich neben den besonders leichten Aluminiumzäunen beispielsweise ebenso gusseiserne Zäune im Repertoire eines jeden gut ausgestatteten Zaunhändlers. Metallzäune stehen für den besonders effektiven Schutz vor unerwünschten Eindringlingen und bieten die maximale Sicherheit. Gerade beim Besitz von Haustieren wie großen Hunden oder Ähnliches, die sich frei auf dem Grundstück bewegen sollen könne, ohne eine Fluchtgefahr riskieren zu müssen, eignen sich solche Zäune aus Metall besonders gut. Den Vorwurf, Metallzäune sähen industriell und unästhetisch aus, widerlegen moderne Designs von Ziergitterzäunen, die jedem Anwesen ein anmutendes und erhabenes Aussehen verpassen.

Zaun aus Metallblech.

Holzzäune

Der Holzzaun ist die klassische Art überhaupt, um sein Grundstück optisch ansprechend und gleichzeitig schützend abzugrenzen. Zäune aus Holz verleihen das Flair eines gemütlichen Landhausstils, das den absoluten Wohlfühlfaktor bietet. Die Holzzäune können aus unterschiedlichsten Holzrohstoffen hergestellt werden. Besonderer Anspruch dabei ist allerdings, dass das Holz witterungsbeständig ist, da sensible Holzsorten durch die ständigen Einflüsse durch Feuchtigkeit, Hitze, Kälte usw. schnell in Mitleidenschaft gezogen werden könnten, was die Freude am geliebten und eh schon pflegeintensiveren Holzzaun arg schmälern würde. Entsprechend der gewählten Holzart ergeben sich unterschiedliche Färbungen des Holzes, welche daher passend zum Stein, Dachziegeln, dominierender Pflanzenfarben im Garten oder sonstiges ausgewählt werden können.

Holzzaun

Gabionen/Sichtschutz

Gabionen bieten den ultimativen Sichtschutz von außen und sorgen so im Inneren für ein eigenes Areal, in dem Sie sich komplett frei bewegen können, ohne kritische Blicke von Nachbarn und Passanten riskieren zu müssen. Dabei können Gabionen aus Holz angefertigt sein, aus anderen Stoffen wie PVC oder Sie entscheiden sich für die massive moderne Variante der säulenartigen Steinmauer. Wer sich sein eigenes Königreich errichten und sich von der Außenwelt abschotten will, liegt mit dieser Variante genau richtig.

Steinmauer als Sichtschutz

 ©  www.ib-rauch.de | Suchen |  Schimmelbuch | Impressum/AGB  8/2017