Bauratgeber24 Lexikon
Home | Kategorien | Leserbriefe |  Blog | Bookmark | Baulexikon  | Baulexikon
 

 · Flammschutzmittel

Flammschutzmittel

Sie sind Bestandteil vieler Kunststoffe und Beschichtungsmittel (z.B. für Flammschutzanstriche). Chlor- und Bromverbindungen bremsen die Brandreaktion chemisch, phosphorhaltige Verbindungen fördern außerdem das Verkohlen durch Krustenbildung. Die Wirkung der Halogene wird durch das Weißpigment Antimontrioxid (MAK III A2) noch verstärkt. Anorganische Füllstoffe mit flammschützender Wirkung sind z.B. Aluminiumhydroxid, Zinkborat und Natron-Wasserglas. 2006-12-27 17:27
Name: Peter_Rauch
E-Mail: ib-rauch@gmx.de
Dieser Beitrag kann verändert oder ergänzt werden.

Created : 2006-12-27 18:27 (-125 days)
Modified: 2006-12-27 18:29 (-125 days)
Size: 1 KB

Catalog-web:WikiLexikon Bauratgeber24 | Kontakt | Lizenz 5/2007