Bauratgeber24 Lexikon
Home | Kategorien | Leserbriefe |   | Blog | Bookmark | Baulexikon
 

 · Kohlenmonoxid (CO)

Kohlenmonoxid (CO)

Kohlenmonoxid (C0) ist farb-, geruchs- und geschmacklos. Bildung bei unvollständiger Verbrennung. Ist in Rauch (Tabakrauch 4%!), Auspuffgasen, Stadtgas, Explosionsgasen, bei Wohnungsbränden, schlecht ziehende Öfen usw. enthalten. Blockiert den Blutfarbstoff Hämoglobin, an dem es sich ca. 300mal fester als Sauerstoff anlagert. Der Vorgang ist in frischer Luft reversibel.
Technische kohlenmonoxidhaltige Gase sind Luftgas, Wassergas, Mischgas, Kokerei- und Stadtgas.
Symptome: Kopfschmerzen, Benommenheit, Atemlähmung, ab 0,05 Vol% ist Bewusstlosigkeit möglich, führt zu Hirn- und Nervenschäden, sehr giftig ab 0,2 % in der Luft tödlich.
MAK: 30 ppm (= 0,003 Vol%).

Quelle:
Skiba, Reinald; Taschenbuch Arbeitssicherheit, Erich Schmidt Verlag, 6. Aufl. 1990, S.236
Schröder, Werner; Chemie, VEB Fachbuchverlag Leipzig, 17. Aufl. 1986, S. 348
Daunderer, Max; Gifte im Alltag, Beck´sche Reihe 1. Auf. 1999, S. 70


Name: Peter_Rauch
E-Mail: ib-rauch@gmx.de
Dieser Beitrag kann verändert oder ergänzt werden.

Created : 2006-12-18 12:25 (-134 days)
Modified: 2006-12-18 12:25 (-134 days)
Size: 1 KB

Catalog-web:WikiLexikon Bauratgeber24 | Kontakt | Lizenz 5/2007