bauratgeber24.de - Firmenunabhängige Informationen zum gesunden Bauen und Wohnen
Bauratgeber24  |  Sanierungskosten  |  Bauideen  |  Download  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung
Artikel im Blog

Alle Beiträge


Baustoffkennwerte
Gewünschten Baustoff eingeben

  

Faching., Dipl.-Ing.oec., Ing.oec., Ing. Peter Rauch PhD
Peter Rauch PhD
Dipl.-Ing.oec., Ing.oec., Ing.
  • Subscribe

  • Categories

  • Archives


  • Meta


  • Neue Artikel
    - Häuser in Zukunft
    - Baustoffe und Energiefelder der Menschen
    - Informationen & Mauerwerk
    - Schwingungsfeld in der Wohnung
    - Was ist ein Lichtkristallhaus?
    - Dachformen und Energie
    - Natürliche und künstliche Aussenwände
    - langes Leben
    - Wasser für die Gesundheit
    - Gewinn oder Verkaufspreise kalkulieren
    - Sydora - andere Länder
    Сильнейшая защита от всего негатива и опасностей!


    Archive for August, 2022

    Sanierungspflicht für Altbauten

    Posted by Rauch on 20th August 2022

    Um ihre Klimaziele zu erreichen, plant die EU-Kommission bis 2050 schrittweise eine Sanierungspflicht für Altbauten durchzusetzen. So soll zum Beispiel mindestens das Gesamtenergieeffizienzniveau F für die Wohngebäude bis 2030 erreicht werden. Das wären in Deutschland vorwiegend Wohngebäude, welche in den Nachkriegszeiten errichtet wurden und bisher auch noch keine Teilmodernisierung erfolgte. Mehr Informationen hierzu unter deutsche-handwerks-zeitung.de

    Altbauten

    Betrachtet man die aktuelle Lage, so sind die Tage der EU gezählte. Bis 2030 ist noch eine lange Zeit. Mit der aktuellen Deindustrialisierung verliert Deutschland ohnehin seine Attraktivität als bevorzugtes Wohnland. Das Angebot an freien Wohnimmobilien wird noch nie gekannte Größen annehmen. Nicht unbedingte Sanierungsmaßnahmen sollten aus wirtschaftlicher Sichtweise nur sehr vorsichtig getätigt werden.

    Posted in Bauen und Wohnen | Kommentare deaktiviert für Sanierungspflicht für Altbauten

     
    Kosmisches Gesetz

     ©  Bauratgeber24  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung   2/2022