bauratgeber24.de
Blog: Home  |  Bauratgeber24  |  Sanierungskosten  |  Baulexikon  |  Bauideen  |  Download  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung

Artikel suchen


Faching., Dipl.-Ing.oec., Dipl.-Betrw.(FH), Ing. Peter Rauch Ph.D.
Autor: Peter Rauch Ph.D.

Baustoffkennwerte

Baulexikon

Weitere Projekte:

  • Kategorien


  • Rettung des Euro

    Erstellt von retep11 am Mittwoch 16. Juni 2010

    Zur „Rettung des Euro“ versenkt die Bundesregierung über 150 Milliarden Euro im Gulli,
    anders kann man es nicht ausdrĂĽcken. Die Damen und Herren Politiker reden zwar von
    Krediten, wer aber glaubt, dass diese jemals zurückgezahlt werden können, sollte seine
    rosarote Brille absetzen, Die Zeche zahlt, mal wieder, der dumme Michel.
    Aber wie viel sind eigentlich 150 Milliarden Euro ? Eine Million kann man sich gerade
    noch vorstellen. Dafür bekommt man etwa vier nette Fertighäuschen. Oder man räumt
    ein Mal bei Günther Jauchs „Wer wird Millionär“ ab.
    Aber 150 Milliarden sind 150.000 Mal eine Million. Also 600.000 nette Fertighäuschen
    oder 150.000 Mal bei GĂĽnther Jauch gewinnen ! Seit 1999 gab es aber noch nicht einmal
    900 Folgen.
    Die Kosten fĂĽr den Bundeswehreinsatz in Afghanistan werden in diesem Jahr mit 785
    Millionen Euro veranschlagt. Wir können also für 150 Milliarden Euro 190 Jahre lang
    „unsere Freiheit am Hindukusch verteidigen“…
    Wen interessiert bei so vielen Nullen eigentlich noch der Wahlausgang in Nordrhein-
    Westfalen ?

    Verband fĂĽr Gesundheits- & Landschaftsschutz e.V. 08. 06. 2010
    216/02/04 www.sturmlauf.de

     


    Blog Altbausanierung und Energiepolitik  |  Altbausanierung  |  Sanierungskosten  |  Impressum